Freitag, 8. März 2013

Closet cleaning

Hey

a few days ago I cleaned my closet and reorganized it a little. It was a real mess and I it wan't easy to find everything, plus some things were hidden in the back and I totally had forgotten that I owned them :D So I kind of found new cloths. But anyway as you can see my closet it not big. It's just one with two doors and a few shelves. But I like that I can hang some stuff because when I used to lived at my parents place I did have anything to hang my stuff so this is a real upgrade now :D And I try to keep the cloths in there which I am using at the moment. So summer or winter clothes are stored somewhere else. And I keep my hoodies, sweatshirts and underwear in other places because the really would not fit in this closet. So anyway I pulled all the stuff out and piled it and went through all the cloths and decided whether I wanted to keep it or not. It was only half a year ago that I had done that but I still found some stuff I wanted to get rid of. 
Lastly to get some inspiration while dressing I thought of putting some looks I liked to the inside of the doors. So I cut out some pictures from magazines and pinned them to the door. And from now on I can keep pinning stuff there whenever I find a look that I like :)
Have you been cleaning your closet? 


The "before"


Making neat piles

Reorganizing my hangers

Nice piles :) on the upper shelf all my tshirts and tops, on the lower cardigans, jeans/pants and skirts



This is what I am getting rid of

Cutting out some pictures with my Eiffel tower scissors  

My creation which can grow from now on 

The "after"

xx Karla Johanna 




<a href="http://www.bloglovin.com/blog/4904075/?claim=a72yjn6y5cu">Follow my blog with Bloglovin</a>

Kommentare:

  1. Schicke Idee mit den Bildern ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe ein Kommentar auf Deutsch ist auch in Ordnung!
    Ich habe tatsächlich auch heute darüber nachgedacht, wann ich meinen Kleiderschrank mal wieder ausmiste und umräume!
    Die Idee mit den Zeitungsausschnitten im inneren des Schranks finde ich super! :)
    Liebe Grüße
    http://soundofclosingdoors.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wow du hast aber viele Klamotten :)
    Ich finde das toll, dass du deinen Kleiderschrank aufgeräumt hast! Das ist immer eine Erleichterung, finde ich und man kann danach richtig stolz auf sich sein.
    Deine Schere ist aber richtig schön und süß! Finde die Idee Anzieh-Inspirationen an die Schranktür zu kleben seeehr gut! Leider habe ich Schiebetüren.

    viele Grüße
    Denim

    AntwortenLöschen
  4. Das müsste ich auch mal machen nur bin ich leider immer zu faul xD
    http://saskias-simplicity.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe letztens total ausgemistet bei mir und zwar war die ganze Wohnung dran. Den Kleiderschrank muss ich mir aber noch einmal vornehmen. Es ist zwar schon so viel ausgemistet worden, aber der ist immer noch viel zu voll:D
    Die Schere ist ja der Wahnsinn. Die möchte ich auch haben!
    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
  6. Was du alles hast! Oo Mein Schrank ist nicht mal halb so voll :D Aber die Idee mit den Bildern finde ich gut, ich habe sie früher auch umgesetzt, die hingen aber neben dem Spiegel :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss das bald auch mal wieder machen. Aber mein Zimmer als solches hatte jetzt erstmal Vorrang. Irgendwie werden die Klamotten auch einfach nicht weniger :( Und der Schrank dadurch immer voller und das Problem mit der Ordnung immer größer. Teufelskreis. Haha!

    AntwortenLöschen
  8. Toll geworden, die neue Schrankordnung! Sehr interessant, die Entwicklung zu beobachten. Guter Post! Und ich glaube, im Frühling bekommt wohl jeder Lust, den Kleiderschrank umzuräumen. Hab ich auch vor paar Tagen gemacht. Alle Pullis weiter weg. Ich kann die nimmer sehen :)

    lg
    Esra

    AntwortenLöschen
  9. i should clean my closet too. Cause it looks like a mess lol

    AntwortenLöschen
  10. Da sind aber viele schöne Teile dabei!
    Und die Schere - wie niedlich :)
    klickmy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Du hast aber ganz schön viele Klamotten.

    Elli
    http://tieftraeumer.wordpress.com

    AntwortenLöschen